STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Vortrag in Rheinsberg

(aus: Wochenspiegel; 04.04.2018)

Am Dienstag, dem 10. April, lädt der Verein Rheinsberger Stadtgeschichte wieder zu einem Vortrag in die Remise am Schloss ein. Ab 19 Uhr kann man wieder Spannendes aus Rheinsbergs Geschichte erfahren und dabei gibt es auch Antworten auf solche Fragen wie: Wo verlief die alte Stadtmauer und wie entstand der neue Stadtgrundriss? Wer war Karl Hoppe und was schreibt er in seiner Chronik von 1847? Wo befand sich die erste Carmolfabrik und wann verlegte sie den Betrieb ins Bahnhofshotel? Die Vereinsmitglieder tragen unermüdlich Informationen zur Rheinsberger Stadt-geschichte zusammen und zeigen den Besuchern an diesem Abend, wie jedermann an die gesammelten Antworten gelangen kann. Der Eintritt zur Vortragsreihe ist frei.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte