STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Vortrag zum Kulturhaus

(aus: Ruppiner Anzeiger; 10.06.2017)

Der ehemalige Rheinsberger Club der Gewerkschaft ist Thema des neuen Vortrags des Vereins Stadtgeschichte. Am kommenden Dienstag wird ab 20 Uhr in der Remise auf die Geschichte des Kulturhauses geblickt, das nur 31 Jahre Bestand hatte. Mehr als 20 Betriebe schlossen sich 1975 zusammen und errichteten an der Langen Straße das Gebäude, das über einen Saal mit Bühne, Kellerbar und Ausstellungsräume verfüge. Ab 1996 stand es leer und wurde 2006 abgerissen.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte