STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Vortrag zur Bahnstrecke nach Flecken Zechlin

mae
(aus: Märker; 17.12.2016)

Vortrag zur Bahnstrecke nach Flecken Zechlin Rheinsberg. (mae) An jedem zweiten Dienstag im Monat gibt es im Restaurant Ratskeller in Rheinsberg einen Vortrag zu einem heimatgeschichtlichem Thema, organisiert vom Verein Stadtgeschichte Rheinsberg. Am 10. Januar lautet es: Ein verlorener Ort - Die Bahnstrecke nach Flecken Zechlin. Getreu dem Motto des neuen Kalenders 2017 spüren die Veranstalter Rheinsbergs Verlorene Orte auf. Gemeinsam wollen sie mit Zeitzeugen und Freunden der Eisenbahn den Bau der Bahnstrecke, die Bedeutung der Trasse, die Jahre des Betriebes und das Ende dieser Epoche in einem Vortrag und anschließender Gesprächsrunde mit Wilfried Schmidt Revue passieren lassen. Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei. Der jeweilige Veranstaltungsort wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte