STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Neuer Jeansladen in der Rhinpassage (HANDEL) Weitere Neueröffnungen geplant (Ruppiner Tageblatt)

Carsten Schäfer
(aus: Märkische Allgemeine; 02.03.2011)

RHEINSBERG
In ihrem Laden soll jeder etwas finden - von ihrem 13-jährigen Sohn bis zu den älteren Leuten. "Lieblingsstücke" heißt das Jeans- und Kleidungsgeschäft, das die Rheinsbergerin Daniela Adam gestern in der Rhinpassage eröffnet hat. In Rheinsberg habe es bisher kein Geschäft gegeben, in dem auch jüngere Leute ihre Kleidung kaufen können, sagt Daniela Adam. Das will sie ändern. Die Unternehmerin lebt seit zehn Jahren in Rheinsberg und hat Erfahrung im Verkauf. Sie gehe nicht blauäugig in diese Selbstständigkeit, sagt Daniela Adam.Dazu gehört auch, dass sie sich Lieferanten gesucht hat, die ihr jede Woche neue Ware liefern können. "Stöbern soll sich lohnen", sagt die Geschäftsinhaberin. Außerdem hat sie sich vorgenommen, dass sie immer mal wieder wirklich ausgefallene Stücke und Unikate anbieten will. Zur Eröffnung hat sie einige ungewöhnliche Handtaschen - schließlich will sie den Namen ihres Ladens ernst nehmen und echte Lieblingsstücke anbieten. Der Jeansladen ist nur eine von mehreren Neueröffnungen, mit denen die Rhinpassage aufwarten kann. Am Freitag eröffnet einige Ladenlokale weiter ein Angelshop. Nebenan wird am 1. April der Heimatverein seine neue Geschäftsstelle einrichten. Dort sollen zudem wechselnde Ausstellungen des Vereins Stadtgeschichte zu sehen sein (die MAZ berichtete). Auch das Restaurant am oberen Ende hat einen neuen Betreiber gefunden, sagte gestern Ralf Grabowski, Geschäftsführer der Carstens Keramik. Dem Unternehmen gehört die Rhinpassage. Der neue Betreiber plane eine regionale Küche, er habe Erfahrung in der Gastronomie und betreibe eine eigene Büffel- und Fischzucht. Zu Ostern soll das Lokal den Betrieb aufnehmen. Damit ist die Passage wieder komplett gefüllt. info Der Jeansladen "Lieblingsstücke" ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte