STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Neues zur Stadtgeschichte

(aus: Märkische Allgemeine; 15.03.2016)

Neues zur Stadtgeschichte Rheinsberg. Die Vortragsreihe des Vereins Stadtgeschichte Rheinsberg steht. Fast jeden zweiten Dienstag im Monat wird zu 19 Uhr eingeladen, Wissenswertes zu hören. Am 12. April wird im Restaurant „Ratskeller“ zu 25 Jahre Stadtsanierung in Rheinsberg referiert. Ausnahmsweise schon am Montag, 9. Mai, wird im Schlosstheater der 50. Jahrestag der Inbetriebnahme des Kernkraftwerkes Rheinsberg begangen. Der Einlass erfolgt in diesem Fall nur mit Eintrittskarte, die ab dem 1. April über die Touristinformation erhältlich ist. Am 14. Juni dreht sich in der Sankt-Laurentius-Kirche alles um deren Geschichte und Geheimnisse. Der Eintritt zur Vortragsreihe ist bis auf Sonderfälle frei. lnformationen: Mehr dazu unter www.stadtgeschichte-rheinsberg.de.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte