STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

17 500 Seiten Historie digitalisiert - Verein Stadtgeschichte stellt alte Zeitungsausgaben ins Internet

Brian Kehnscherper (bk)
(aus: Ruppiner Anzeiger; 24.05.2014)

Rheinsberg (bk) "Zeitungen sind eine Wissens quelle von un­schätzbarem Wert", findet der Vorsitzende des Vereins Stadt­geschichte Rheinsberg, Jörg Möller. Ein wichtiges Stück His­torie der Prinzenstadt ist nun in digitaler Form einzusehen. Der Verein hat die ersten erhaltenen Jahrgänge der Rheinsberger Zei­tung digitalisiert und auf seine Online-Datenbank gestellt.

Von 1894 bis 1942 erschien drei mal pro Woche eine Lokal­zeitung in Rheinsberg. Zu Möl­lers Bedauern fand sich bun­desweit kein Archiv, das alle Ausgaben besitzt. Der größte Bestand fand sich in der Berliner Staatsbibliothek, die die Aus­gaben der Jahrgänge von 1925 bis 1942 besitzt. Mit Hilfe der kommissarischen Leiterin der Zeitungsabteilung, Carola Pohl­mann, und der Firma Mikro Uni­vers wurden die 17500 Seiten eingescannt. Das Brandenburgi­sche Kulturministerium förderte die Arbeit.

Nun stellt der Verein die Ausgaben nach und nach ins Internet. Auch die Staatsbiblio­thek möchte sie online zugänglich machen. Einen Makel hat das digitale Archiv aber noch: Einzelne Inhalte zu bestimmten Themen können nicht über die Volltextsuche ausfindig gemacht werden. Denn derzeit gibt es keine Software, die die Fraktur­schrift, die in der Zeitung verwendet wurde, erkennt.

Der Verein ist aber schon dabei, Abhilfe zu schaffen. Anhand eines Spracherkennungsprogramms werden die Suchworte eingelesen. Die Re­gionale Arbeitsförderungs-, Be­schäftigungs- und Strukturent­wicklungsgeseIlschaft (Rabs) hat die 38-jährige Isabell Kawitz zur Verfügung gestellt. In den nächsten zwölf Monaten wird sie dem Programm Schlagworte auf den 17500 Seiten vorlesen.

[Bildtitel]
Spracherkennung: Isabell Kawitz liest Texte der historischen Rheins­berger Zeitung ein, damit diese später per Volltextsuche gefunden werden können. Foto: Brian Kehnscherper

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte