STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Geld für vier Vereine / Sportler und Bahnfreunde profitieren

Holger Rudolph
(aus: Ruppiner Anzeiger; 15.10.2011)

RHEINSBERG (hr) ▪ Über Zuschüsse an lokale Vereine aus der Zwei-Euro-Pauschale entschied am Donnerstagabend der Rheinsberger Ortsbeirat. Der Marineclub bekommt den Betrag von 800 Euro als Zuschuss zur Anschaffung eines neuen Bootes. Der Sportverein Rheinsberg erhält 500 Euro, mit denen Geräte für die Kinder- und Jugendarbeit gekauft werden sollen. Erst aus der Zwei-Euro-Pauschale 2012 soll der Verein Stadtgeschichte Rheinsberg bedient werden. Er wird dann 3000 Euro als Zuschuss zur Gründung einer Treuhandstiftung Stadtgeschichte unter dem Dach der Sparkassenstiftung Ostprignitz-Ruppin erhalten. 3000 Euro bekommt die Arbeitsgemeinschaft Rheinsberger Bahnhof. Die Summe soll dazu beitragen, dass der Wind und Wetter ausgesetzte historische U-Bahn-Wagen auf dem Vereinsgelände durch eine Überdachung geschützt werden kann.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte