STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Ein Musentraum (KULTUR) Rheinsberg feiert am Sonnabend zum 15. Mal eine Nacht lang die Künste (Ruppiner Tageblatt)

(aus: Märkische Allgemeine; 02.11.2011)

RHEINSBERG  
Am 5. November belebt die lange Nacht der Künste das Prinzenstädtchen. Vom frühen Nachmittag bis Mitternacht locken etwa 30 Veranstaltungen die Musen an verschiedene Orte in Rheinsberg zu Führung, Lesung, Ausstellung, Konzert, Vortrag und Puppentheater. Seit 1997 gibt es am ersten Novemberwochenende des Jahres diese Kunstvielfalt zur Nacht in Rheinsberg. Alle Veranstalter beteiligen sich unentgeltlich. Den Erlös aus den Eintrittsgeldern bekommt dieses Jahr der Kunst- und Kulturverein für die Projekte zum 300. Geburtstag von Friedrich II. Das Programm folgt in seiner Fülle: 13.30 Uhr: Führung mit Mathias Hopp "Baumpflege im historischen Garten" Kasse am Marstall 15 Uhr: Stadtführung mit Christine Mewes "Kleine Rheinsberger Literatour", ab Kronprinzendenkmal 15 Uhr*: Familienführung Helma Heldt "Frech wie Amor", Kasse am Marstall 15 Uhr: Vernissage - Bilder von Anne Gottwald, Foyer des Schlosstheaters 16 Uhr: Eröffnungsmusik mit dem Blasorchester der Kreismusikschule, Schlosstheater 17 Uhr: Konzert Streichorchester der Kreismusikschule, Sankt-Laurentius-Kirche 17 Uhr: Im Atelier von Tony Torrilhon treffen sich 5 Füße, 3 Hände und 6 Vögel, Schlossstraße 7 17 Uhr: Kinderveranstaltung mit Hartmut Grosch und Christina Koenig "Wir erfinden zusammen ein Märchenlied", Gemeindesaal an der Kirche 17 Uhr*: Führung mit Annemarie Gottschalk "Das Schloss des Prinzen Heinrich", Kasse am Marstall 17 Uhr: Hörspielkino von Ulrich Land "Rheinsberger Restlaufzeit" - Kriminal-Hörspiel von Deutschlandradio Kultur, Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum ab 18.30 Uhr: Antiquitäten Frank Krüger (Verkaufsausstellung), Holzdruckerei Helle (Herstellung, Druck und Verkauf von historischen Holzschnitten), Antiquariat Thomas Döring (Bücherverkauf) alles im Nordpavillon des Marstalls Souvenirverkauf und Information in der Tourist-Information im Kavalierhaus 18.30 Uhr*: Puppentheater Karotte "Bert, die Brechbohnenbüchse, sucht seinen Weg", Billardsaal im Schloss 18.30 Uhr: Vortrag und Präsentation - Verein Stadtgeschichte Rheinsberg und Hendrik Schink zeigen den Kalender 2012 "250 Jahre Keramik in Rheinsberg", Keramikmuseum 18.30 Uhr*: Führung mit Jochen Hochsieder "Restaurierung des Spiegelsaals", Schlosshof 18.30 Uhr*: Führung mit Annemarie Gottschalk "Das Schloss des Prinzen Heinrich", Kasse am Marstall 18.30 Uhr: Vortrag vom Günter Rieger "Friedrich II. - Lebensorte", Schlossküche 18.30 Uh r*: Führung mit Peter Köster zum Umbau der Remise, Kasse am Marstall 20 Uhr: Konzert der Musikakademie Rheinsberg - Streichquartett Gagliano-Quartett, Schlosstheater 20 Uhr: Führung Detlef Fuchs 20 Jahre Museumsschloss*Marstall Kasse 20 Uhr: Vernissage - Fotografien von Uwe Halling "Kleider machen?", mit Musik, Ratskeller 20 Uhr: Lesung des Rheinsberger Mosaik - Knut Elstermann "Die Defa-Kinderstars", Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum 21.30 Uhr: Vortrag von Siegfried Matthus "Phantastische Zauberträume" - ein saxofonisches Märchen für kleine und große Kinder Kaminzimmer im Marstall 21.30 Uhr: Konzertlesung "An Gott zweifeln - an Bach glauben" - Antje und Martin Schneider (Texte), Gabriele Müller (Orgel), Sankt-Laurentius-Kirche 21.30 Uhr: Konzert Cello-Ensemble der Kreismusikschule, Schlosshotel 21.30 Uhr*: Vortrag von Sandra Bothe "Stein für Stein geformt, getrocknet und gebrannt", Schlossküche 23 Uhr: Konzert der Kammeroper Schloss Rheinsberg mit Preisträgern der Kammeroper, Schlosstheater 23 Uhr: Konzert der Bigband der Kreismusikschule "Big Brass", Sankt-Laurentius-Kirch e info Alle Einrichtungen haben von 16 bis 24 Uhr geöffnet. Sammelkarten für 12 Euro, ermäßigt 7 Euro, gibt es vorab und am Abend bis 22 Uhr im Marstall, Tel. 033931/7 26 15, und in der Tourist-Information am Markt, Tel. 033931/20 59. Außer Schlossküche und Marstall sind alle Orte für Rollstuhlfahrer zugänglich. info * Eine Voranmeldung beim Kartenkauf ist nötig.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte