STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Von den Anfängen der Keramik

(aus: Ruppiner Anzeiger; 28.12.2011)

RHEINSBERG • Wer Rheinsberger Keramik mag, der kann mehr über deren Geschichte am Mittwoch, 4. Januar, erfahren. Ab 19 Uhr werden Hobbyhistoriker vom Verein Stadtgeschichte Rheinsberg im Marstall über "250 Jahre Keramikherstellung in Rheinsberg" berichten. Vor exakt einem Vierteljahrhundert, 4 Januar 1762, hatte Baron von Reisewitz in einem Brief an Prinzen Heinrich von Preußen erstmals über die Rheinsberger Keramikprodukten berichtet. Dieses Schriftstück dient dem Verein als Beleg dafür, dass damals schon Keramik in der Stadt hergestellt wurde. Wer will, kann auch noch Exemplare des vom Verein aufgelegten Kalenders 2012 erwerben, der sich ebenfalls mit der Geschichte der lokalen Keramik befasst.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte