STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Ortsbeirat in Luhme (Ruppiner Tageblatt)

Christian Kranz
(aus: Märkische Allgemeine; 24.08.2004)

LUHME
Der Ortsbeirat von Luhme tagt heute um 18.30 Uhr öffentlich im Gemeindezentrum, Heimländer Straße 2. Nach der Einwohnerfragestunde geht es um die Satzungen der Stadt Rheinsberg über Straßenausbaubeiträge, den Kostenersatz für Grundstückszufahrten, die Sondernutzung öffentlicher Straßen, die Hundesteuer, die Zweitwohnungssteuer und den Kostenersatz für die Feuerwehr.

Neuer Verein stellt sich vor
RHEINSBERG
Der neu gegründete Verein „Stadtgeschichte Rheinsberg“ stellt sich heute der Öffentlichkeit vor und lädt dazu um 19 Uhr ins Auktionshaus ein. Das teilt Hans-Norbert Gast mit.

Märchenhaftes für Erwachsene
MENZ
Die Hamburger Märchenerzählerin Ulrike Limpach gestaltet heute um 19.30Uhr einen Abend mit Märchen der Gebrüder Grimm im Naturparkhaus Stechlin am Friedensplatz in Menz. Es geht dabei um Frauen, die Mut haben, die Rätsel lösen, die ihre Meinung vertreten und die einfallsreich sind, wenn es um ihr Glück geht.

Hoffest im Haus der Begegnung
RHEINSBERG
Das Haus der Begegnung in Rheinsberg feiert am Freitag, 27.August, um 15Uhr ein Hoffest. In der Schifferstraße9 zeigt die Karategruppe Selbstverteidigung, die Jugendfeuerwehr stellt sich vor und es gibt Gesundheitstipps aus der Apotheke. „Wer ist die Schönste“ heißt es beim Kinderschminken. Außerdem gibt es eine Tombola, einen Trödelbasar und Live-Musik – unter anderem mit der Seniorensingegruppe des Hauses – sowie einen rustikalen Imbiss. Eingeladen sind alle großen und kleinen Rheinsberger.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte