STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Wettstreit der Keramiker - Tourismus Töpfermarkt wartet mit besonderer Ausstellung auf (Ruppiner Tageblatt)

Kathrin Gottwald
(aus: Märkische Allgemeine; 10.10.2008)

RHEINSBERG 70 Keramiker und Töpfer bieten am Wochenende beim 14. Rheinsberger Töpfermarkt ihre Ware feil. Von der Kaffeetasse bis zum Kunstobjekt ist alles dabei. Über 25 000 Besucher werden an beiden Tagen erwartet. Für sie gibt es außer unzähligen Tassen, Vasen und Töpfen ein Rahmenprogramm vom Auftritt König Drosselbarts (jeweils um 13 Uhr, Triangelplatz) über zahlreiche Ausstellungen und Führungen bis zum Töpferball im „Gasthof Endler ( Sonnabend, 20 Uhr) und dem Schiffskorso mit Musik und Feuerwerk „Rheinsberg in Flammen“ (19.30 bis 23 Uhr am Yachthafen). Der Töpfermarkt wartet zudem mit einer besonderen Ausstellung auf: Keramiker und Töpfermeister tragen einen Wettstreit um das schönste Kunstobjekt zum Thema „Gartenträume in Rheinsberg“ aus. Im Marstall werden die Exponate der Künstler aus nah und fern jeweils von 11 bis 16 Uhr zu sehen sein. Eine Jury kürt den schönsten Gartentraum in Ton. Eine weitere Ausstellung, die am Wochenende eröffnet wird, kann für die Besucher zur Entdeckungsreise werden. Der Verein Rheinsberger Stadtgeschichte zeigt ab Sonnabend an historische Fotos von Denkmälern und Gebäude jeweils am Originalplatz – das Gestern und das Heute auf einen Blick. kat

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte